Fanny Mendelssohn Bartholdy (1805-1847) war musikalisch hoch begabt, aber im Gegensatz zu ihrem Bruder Felix war es ihr nicht vergönnt, zu Weltruhm zu gelangen. In ihren Kreisen war es im 19. Jahrhundert nicht „schicklich“, dass eine Frau einen Beruf...
Was ist eigentlich ein Mythos? Mythos kommt aus dem Alt-Griechischen und bedeutet so viel wie überlieferte Erzählung. Mythen erzählen Geschichten, in denen ein rätselhaftes oder besonders interessantes Geschehen in einem (mal mehr, mal weniger) plausiblen anschaulichen Kontext beschrieben wird.  Widmen...
Nun ist es wieder soweit, der Dezember ist da. Zeit zu reden, sich auszutauschen. Über Plätzchen und Stollenrezepte, Nikolaus und Adventskalender, über Weihnachtsbaumschmuck, Baumgrößen, Geschenke und die alljährliche Rituale. Dabei stellt ich immer wieder heraus: die Tradition bestimmt die...
Jimi Hendrix war einer der kreativsten und einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Sein innovativer Stil, in dem sich Fuzz, Feedback und kontrollierte Verzerrung zu einer neuen musikalischen Form verbanden, war wegweisend für alle Virtuosen an der E-Gitarre. Die Grenzen,...
Träume gibt es ja solche und solche. Die einen kommen traumhaft schön daher, die anderen tragen vorweg die Zusatzbezeichnung „Alb“. Mit beiden hat es in diesem Jahr noch nicht so recht geklappt. Also kommen die Kompromisse auf den Tisch....
Mien Tante Lisbeth is nu all dreeuntachentig, aber jümmer kregel un fideel. Mit eer Wittfruen-Pangschon kümmt se good trech, dat se sick hin un wedder geern noch mol een nieget Stück günnt, - egol, wat dat Kledasch is oder...
Karsten Hinrichsen ist ein Urgestein der Anti-AKW-Bewegung in Brokdorf und Aktivist der ersten Stunde. Dreizehn Jahre lang klagte er gegen die Betriebsgenehmigung und arbeitete sich hartnäckig durch sämtliche Instanzen.Seine Klage wurde 1999 abgewiesen. Aber der Meteorologe, der mit Blick...
Da so viele Nachrichten auf uns einströmen und wir eh nicht alles schnallen, sind Filterinstrumente nötiger denn je: Die Gegenteilanalyse hilft. Neulich las ich auf der Verpackung eines aus Bayern bestellten Käses (jawoll, Bioqualität), dass jener aus „tagesfrischer Heumilch“ entstanden sei. Wer aber kann sich etwas unter „tagesfrisch“ vorstellen (von der Problematik, aus Heu Milch zu gewinnen, anstelle es den Rindviechern zu essen zu geben, einmal abgesehen)? Wer dann in der Lage ist – Gegenteilanalyse!! – die Idiotie eines Adjektivs „nachtalt“ nachzuvollziehen, der wird wissen, warum tagesfrisch genau so dämlich ist.
Einen treffenden Titel für eine Kolumne zu finden, ist nicht immer einfach. Dieser fiel mir spontan ein und es sprudelten gleich Alternativen hinterher. „Von Opti- und von Pessimisten“ oder „Von der Kunst, Dinge schönzureden“. Nun soll die Wettervorhersage objektiv...
Eines ist in Stein gemeißelt: Diese Kolumne muss so ca 3-4 Wochen vor ihrem Erscheinen geschrieben werden. Das bedeutet aber, dass ich praktisch nichts über Trump schreiben kann. Ich würde ja gern über Trump schreiben, alle tun das, zZt...
Weihnachten ist durch. Silvester erst ein paar Tage her, Neujahr gleich im Galopp hinterher. Ob handschriftlich per Post, elektronisch per E-Mail, Newsletter, SMS, WhatsApp, Telegram, Telefon, Skype, Zoom, Video und bestimmt habe ich noch zwei Dutzend technischer Möglichkeiten vergessen:...
Bi uns in de Straat hebbt wi een schöne, ole Traditschon. Wi bind uns Adventskränze noch elk een Johr sülben. De jungen Lüüd leernt dat vun de olen un all hölpt een beeten mit. De Mannslüüd saagt de Danntwiegen...