Biikebrennen 2024: Nordisches Kulturerbe erleben

Um das Ende des Winters einzuläuten, werden im Februar entlang der nordfriesischen Küste wieder die Biiken angezündet. Biikebrennen hat eine lange Tradition und gehört mittlerweile fest in das Kulturprogramm der schleswig-holsteinischen Westküste. Was hinter dem nordfriesischen Brauch steckt und was die Feuerzeichen bedeuten, haben wir für Sie zusammengefasst.

Lecker kultureller Start ins neue Jahr

In Lühr’s Landgasthof in Erfde erwarten Sie Whisky-News und ein plattdeutscher Abend. Flüssige Neuheiten tasten Auch in 2024 geht es weiter mit den Whisky Tastings in...

Klingen, Klänge und Gitarrenrausch: Guitar Heroes Festival in Joldelund

Es wird bunt in Jodelund! Nicht nur, weil das Laub anfängt zu fallen. Nein - es kommt wieder eine bunte Mischung musikalischer Vielfalt vom...

SHGF: Genussvoller Auftakt im VITALIA Seehotel

Foto: M. Brodt Bei Traumwetter und vor der großartigen Kulisse des Segeberger Stadtsees feierten 80 Gäste den Auftakt des 37. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals im Vitalia...

Wo großartige Kunst zuhause ist

Hier bei uns in Schleswig-Holstein zwischen Sylt und Hamburg in Nordfriesland befindet sich im idyllischen Seebüll/Neukirchen das Nolde Museum Seebüll sowie die Nolde Stiftung...

Rüm Hart – Klaar Kiming

Sandra Dünschede schreibt Kriminalromane über Mordfälle in Norddeutschland. In einem Interview mit der Lebensart im Norden berichtet sie über Heimatliebe, echt nordische Persönlichkeiten und...

Das war Wacken 2022

Es ist passiert. Viele können Ihr Glück vermutlich immer noch nicht fassen, auch wenn eine Woche später ein kleines Katerchen im Kopf, ein beachtlicher...

Viel los in Itzehoe

Im Juni und Juli locken zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein in die Kreisstadt. Spielspaß, Musik und Genuss sorgen für jede Menge Stimmung und...