Das Discovery Dock macht die Hamburger Hafenwelt durch Multimediatechnik und Virtual Reality lebendig. Gäste können den Hafen dabei auf rund 300 qm aus einer ganz neuen Perspektive intensiv erleben – ob als Zollfahnder*in geschmuggelte Ware durchleuchten, als Kranfahrer*in im Terminal Container verladen oder auf Tuchfühlung mit dem Schweinswal gehen.

Das Mixed-Reality-Erlebnismuseum in der HafenCity besteht seit 2019 – schon im Folgejahr wurde ihm der ADAC-Tourismuspreis verliehen. Die interaktive Ausstellung in unmittelbarer Nähe zur Elbphilharmonie kann ab sofort wieder von Donnerstag bis Samstag besucht werden.

Multimediatechnik und Virtual Reality ermöglichen im Discovery Dock exklusive Einblicke in die Hafenwelt der Stadt. © Discovery Dock

Exklusive Hafen-Erlebnis-Touren

Das Discovery Dock ist auch ein aufregender Programmpunkt für Firmen, Vereine und große Gruppen, die den interaktiven Hafen ganz für sich alleine erkunden möchten. Kranfahren mit den Kolleg*innen oder gemeinsam mit dem Freundeskreis Schmugglerware finden sind Highlights, die nicht nur bei kleinen Gästen für Begeisterungsstürme sorgen. Gerne werden individuelle Angebote zusammengestellt.

Discovery Dock, Am Kaiserkai 60, Hamburg
Tel. 040 / 8796326-0, www.discovery-dock.de

Vorheriger ArtikelZusammen für den Klimaschutz