Nordsee-Auszeit im herbstbunten Husum

Stadt, Land, Watt erleben in der Husumer Buch

Bunte Häuser am Hafen und ein farbenfroher Schlosspark, steife Nordsee-Brise und salzige Luft, Reetdächer und Schafe, weiter Blick auf‘s Watt, unendlicher Himmel! Das gemütliche, zentral gelegene Westküsten-„Metropölchen“ Husum und die Dörfer in der Urlaubsregion Husumer Bucht empfangen ihre Gäste aus Nah und Fern im goldenen Herbst mit nordfriesischem Charme, Hafenflair und Wattenmeer!

Draußen sein an der Nordsee ist auch im Herbst purer Natur-Genuss, wenn Ebbe und Flut, Wind und Wellen, Sonne und Wolken ständig das Bild der Landschaft ändern.
Beste Voraussetzungen für eine Auszeit in Husum und Umgebung, direkt am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Ob Tagesausflug, Kurzreise oder längerer Urlaub, sich richtig durchpusten lassen, macht den Kopf frei, ist gesund und bringt Energie zurück. Gut so, denn Auftanken und Durchatmen ist angesagt!

Zum Aufwärmen nach dem Spaziergang am Deich oder im Schlosspark lädt die Husumer Altstadt. In Cafés und Restaurants genießen Sie Pannfisch oder Halligbrot, Friesentorte oder Futjes. Leckere Nordseekrabben kauft man direkt am Kutter oder im traditionellen Fischgeschäft und pult sie am besten selbst. Der Hafen und das maritime Leben stehen auch im Mittelpunkt der traditionellen Husumer Krabbentage (16.-18.10.), mit Markttreiben, verkaufsoffenem Sonntag und nordfriesischem Klönschnack.

Liebevoll geführte Geschäfte mit persönlichem Service, das THEO Shopping-Center und ein großes Parkplatzangebot in der City laden in Husum zum entspannten Einkaufserlebnis, auch in besonderen Zeiten. Der Husum-Krimi, die neueste Herbst-Mode, Praktisches, Leckeres oder Schönes – in Husum werden Sie fündig! Ganzjährig beliebt: Der Wochenmarkt (donnerstags und samstags), vor der Marienkirche rund um den Tine-Brunnen, mit vielen regionalen Produkten.

Unbedingt vor Ort entdecken: Nationalpark-Haus, Schiffahrtsmuseum, Nordfriesland Museum, Schloss, Weihnachtshaus, Herrenhaus Hoyerswort, Roter Haubarg, … und natürlich die Spuren und Stätten des Husumer Dichters Theodor Storm. Spannendes und Unerwartetes erfahren Sie bei Hafenrundfahrten, Stadtführungen und Nachtwächter-Rundgängen.

Wer länger als einen Tag bleibt, findet in der Husumer Bucht schöne Hotels und gemütliche Ferienwohnungen oder -häuser, auch mit Sauna, Wellness-Angeboten oder Kamin.