Jetzt vom Graustrom wechseln und Gröönstrom aus der Region erhalten.

Der Klimawandel schreitet voran und auch die Corona-Pandemie kann dem nichts entgegenwirken. Noch dazu ist der Ausbau der erneuerbaren Energien, insbesondere neuer Windräder, ins Stocken geraten. Und statt die Windenergie zu fördern, fallen ab 2021 zusätzlich Tausende von Windrädern ebenso wie Solar- und Biogasanlagen aus der Förderung, die durch das Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG) für 20 Jahre galt. Nun sind sie für die Betreibenden nur noch eingeschränkt wirtschaftlich. An dieser Stelle möchte Nord Stadtwerke aus Großenwiehe bei Flensburg eingreifen, denn ein Großteil der Windräder ist in einem einwandfreien Zustand und könnte noch viele weitere Jahre emissionsfreien Strom liefern.
In der Stromeinkaufsgemeinschaft Strompool Probstei eG aus Stakendorf bei Schönberg haben sie für ihr Vorhaben den perfekten Partner gefunden. Von dort beziehen sie regionalen WindStrom von Betreibenden aus dem Umland und liefern diesen direkt an ihre Kund*innen. Durch den Kauf des erzeugten Ökostroms und der Direktvermarktung an die Verbraucher*innen möchten sie den weiteren Betrieb der dringend benötigten Anlagen unterstützen und sichern.
Dafür sollen in Zukunft weitere Standorte folgen. Natürlich ist jede gelieferte Kilowattstunde vom TÜV NORD zertifiziert. Das Ziel: Nachvollziehbarkeit als Vergleichsmaterial.
Dieses Zertifikat bescheinigt, dass der von Nord Stadtwerke gelieferte Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien stammt. Das Öko-Stadtwerk fördert deren Ausbau und entspricht durch die Bilanzierungsverfahren und die Kommunikation an die Endkund*innen den hohen Ansprüchen in Bezug auf Nachvollziehbarkeit und Transparenz. Also alles im grünen Bereich oder besser gesagt im gröönen. Wer jetzt zum Gröönstrom der Nord Stadtwerke wechselt spart nicht nur jährlich eine Tonne CO2 ein, sondern sichert sich gleichzeitig dauerhaft günstige Preise für 100 Prozent Ökostrom und eine klimafreundliche Versorgung.

Nord Stadtwerke

• 100 % Ökostrom
• Erhaltung vorhandener Windräder
• Unterstützung der erneuerbaren

Energien in der Region
Postfach 23 62, 24913 Flensburg
Tel. 0800 / 1444555 (kostenlos)
service@nord-stadtwerke.de
www.nord-stadtwerke.de