Ländliche Schnäppchenjagd

    Wenn das Ambiente stimmt, macht die Schnäppchenjagd gleich noch mehr Spaß. Auf dem Landgestüt Traventhal stehen die Chancen gut, Altes, Antikes, Seltenes oder Kurioses zu einem guten Preis zu finden. Es werden Erbstücke, Sammlungen und Gegenstände aus Wohnungsauflösungen angeboten. Da der Markt drinnen und draußen stattfindet, lohnt sich der Besuch auch bei Regenwetter. Freuen Sie sich auf Antiquitäten, Kunsthandwerk, Zinkwannen, Leinen, Möbel, Spielzeug, Puppen und Teddybären, Bücher und Schallplatten. Neuware ist auf dem Markt nicht zugelassen. Mehr Infos unter www.landgestuet-traventhal.de, der Eintritt kostet 5 Euro.


    1. März + 1. April, 9–17 Uhr • Landgestüt Traventhal
    Vorheriger ArtikelMenschenrechte für Alle
    Nächster ArtikelDie Outdoorsaison startet