Klar, ein knuspriger Gänsebraten an Weihnachten ist schmackhaft … Aber gesundes Geflügel ist dieser Tage schwer zu bekommen, teuer und aufwendig zuzubereiten. Warum also nicht mal einfache Kohlrouladen für die Familie zaubern? Die schmecken allen Gäste – garantiert!

Kohlrouladen mit glasierten Möhren

Zubereitungszeit2 Stdn.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4
Kalorien: 550kcal

Zutaten

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g Bratwurstbrät
  • 3 Eier am besten biologisch
  • 1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 Kopf Weißkohl
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 1 l Rinderbrühe
  • 600 g kleine Bundmöhren mit Grün
  • 40 g Butter
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Für die Rouladen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel mit Hackfleisch, Bratwurstbrät und Eiern sorgfältig verkneten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und kühl stellen.
  • Die äußeren Blätter des Kohls entfernen und den Strunk aus dem Kopf herausschneiden. Den Kohlkopf in einen Topf mit Salzwasser geben. Das Wasser zum Kochen bringen, dann den Topf vom Herd nehmen und den Kohl im Topf etwa 5 Min. ruhen lassen.
  • Herausheben, die äußeren 6 Blätter ablösen, auf einem Küchentuch ausbreiten und etwas salzen. Auf jedes Blatt mittig 2–3 EL Hackfleischfüllung geben und das Blatt zu einem Päckchen zusammenrollen. Mit Küchengarn oder Zahnstochern verschließen. Den restlichen Kohl klein schneiden.
  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. In einem großen ofenfesten Bräter 1 EL Schmalz erhitzen und die Kohlrouladen darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anbraten.
  • Rouladen herausnehmen und beiseitelegen. Den klein geschnittenen Kohl im restlichen Schmalz anbraten. Kümmel zugeben und die Rinderbrühe angießen. Kohlrouladen wieder in den Topf geben und alles mit geschlossenem Deckel im heißen Ofen etwa 1 Std. schmoren.
  • Inzwischen die Möhren schälen und putzen, dabei 1–2 cm vom Grün stehen lassen. Je nach Größe die Möhren längs halbieren. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, dann die Möhren hineingeben, mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz würzen und bei schwacher Hitze abgedeckt 12–15 Min. garen. Die Kohlrouladen mit Kohl auf Teller verteilen und die Möhren daneben anrichten, dann servieren.
Vorheriger ArtikelFrau – Leben – Freiheit
Nächster ArtikelTorpedo X-Mas-Party in Neumünster