WENN ALLES PERFEKT SEIN MUSS …

Sebastian ist ein zurückhaltender, schüchterner Mann, der zu allen Menschen nett ist und niemanden gerne verärgert. Heute ist sein großer Tag: Er wird seinen zukünftigen, aber ziemlich humorlosen Schwiegervater treffen, ist zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Da muss natürlich auch das äußere Erscheinungsbild stimmen. Doch dann passiert Sebastian ein unglaubliches Missgeschick: Gerade als er sich rasiert, fällt der Strom aus und der Rasierapparat gibt seinen Geist auf. Das Ergebnis: Ein kleiner Schnurrbart verbleibt mitten im Gesicht, ein „Hitlerbärtchen“! Ohne es zu wollen, gerät Sebastian in „Blots en lütten Boort – Das Bärtchen“ in einen Strudel aus Missverständnissen, Verwechslungen und Vorurteilen. Vom Hausmeister erntet er Sympathien, sein bester Freund eröffnet ihm, dass er „es“ schon immer gewusst habe, und der Vater seiner Verlobten entpuppt sich als strenggläubiger Jude …

>> bis 31.10., Ohnsorg-Theater, Heidi-Kabel-Platz 1, Hamburg Karten ab 23 Euro, www.ohnsorg.de