Von Minne und Metallica

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein präsentiert die jährlichen Froschkonzerte dieses Jahr vom Sofa aus.

Munter und stimmgewaltig: Kreuzkröten gehören zu den Stars der Amphibien-Musikszene. © Dirk

Weltstars wie Lady Gaga und die Rolling Stones haben es in einem kostenlosen Konzert via Live-Stream vorgemacht – und die Frösche in unserer Heimat stehen ihnen musikalisch in nichts nach! Aufmerksame NaturliebhaberInnen und BesucherInnen des Stiftungslandes konnten sich davon bereits überzeugen. Wer es nicht ins stimmgewaltige Grün geschafft hat, kann – dank Youtube – das Quaken der Frösche vom Sofa aus anhören. Der Amphibien-Experte Hauke Drews nimmt seine Zuhörer mit auf ein Froschkonzert im Stiftungsland Nordoe bei Itzehoe, Kreis Steinburg. Die munteren Kreuzkröten sind dabei etwas für Metallica-Fans. Ihr metallisches „ärrr…ärrr“ ist auch ohne Verstärker noch in zwei Kilometern Entfernung zu hören. Die eher schüchternen Knoblauchkröten-Männchen erinnern an Händels klassische Wassermusik. Sie tragen ihren Minnesang beim Buhlen um die Gunst der Weibchen unter Wasser vor. Nur wer sich lautstark im Chor der Konkurrenten bemerkbar macht, bekommt die Dame seiner Wahl. Es geht eben immer um die Liebe, den Stoff jeder großen Oper.

Weitere Videos folgen am 8. Mai vom Stiftungsland Pülser Vieh (Rotbauchunke und Co.) und am 15. Mai vom Stiftungsland Winderatter See (Laubfrosch und Co.).