Spekulatius in Quark-Creme

Das war lecker! Nun sind alle pappsatt. Aber für den folgenden Nachtisch ist bestimmt noch Platz im Bauch.
Es lohnt sich!

Zutaten (für vier Personen)
➤ 10 Stück Gewürzspekulatius
➤ 1 Dose Mandarinen oder ½ Glas Kirschen
➤ 200 ml Schlagsahne
➤ 200 g Speisequark
➤ 100 g Schmand
➤ 50 ml Milch, 3,8 %
➤ 1 Pck Vanillinzucker
➤ 50 g Zucker

1. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz so lange drauf klopfen, bis die Spekulatius krümelig sind.
2. Mandarinen / Kirschen abtropfen lassen.
3. Sahne steif schlagen. Quark mit Schmand, Zucker, Milch und
Vanillinzucker verrühren.
4. Mandarinen / Kirschen und Sahne unterheben.
5. Nun die Quarkmasse und die Kekse in Schichten in Gläser füllen und kalt stellen. Für den letzten Schliff vorm Servieren noch nach Belieben dekorieren.

Vorheriger ArtikelEnte mit fruchtiger Note
Nächster ArtikelDem Winter ordentlich einheizen