Der Name ist Programm! Einmal über die idyllische Holzbrücke rüber und schon ist man als Gast gefühlt im Urlaub angekommen. Denn auf der Sommerinsel mit gemütlichen Liegewiesen und türkisblauem Wasser lässt es sich herrlich entspannen. Die 102 Meter lange Rutsche verspricht dazu Wasserspaß pur. 

Ob Ausdauertraining im 50 Meter-Becken, tollkühne Sprünge von den Startblöcken, Planschen im Spaßbecken mit Pilz und im Strömungskanal mit Tunnel oder erste Schwimmbewegungen im Nichtschwimmerbecken und Wassergewöhnung im Babybecken – im Badepark Elmshorn ist für jede:n etwas dabei! 

Auf der Wasserrutsche können große und kleine Wasserratten ihren Mut beweisen. Mit einem ordentlichen Schwung ins Nass der Rutsche geht die wilde Fahrt los – bergab durch den großen Kringel bis ins Spaßbecken. Und danach? Nochmal! © Stadtwerke Elmshorn

Natürlich machen Schwimmen und Planschen auch hungrig und durstig: In Flori’s Kajüte gibt es Pommes, Eis, Getränke und vieles mehr zur Stärkung nach der Bewegung.

Alle Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen sowie Tickets gibt es unter www.badepark-elmshorn.de. Aktuelles steht auch auf der Facebook-Seite.

Vorheriger ArtikelViel los in Itzehoe
Nächster ArtikelEndless Summer