von Nicole Groth Er ist der Küstenschnacker von Friedrichskoog-Spitze. Mit seinem norddeutschen Charme führt Axel Schüßler Besucher*innen und Nordlichter durch den Ort. Am Ende der Tour kann sich jede*r zweier Dinge sicher sein: viele Lachfalten im Gesicht und noch mehr...
Zugegeben, er ist nicht der Père-Lachaise in Paris und auch nicht der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg, also weder der erste noch der größte Parkfriedhof der Welt. Aber dafür ist der 1869 eingeweihte Kieler Südfriedhof zum einen der erste Parkfriedhof...
Sie hat eine gewinnende Art und ein glucksendes Lachen. Die Wärme in ihrer Stimme ist das erste, das mir auffällt, als ich mit Silke von Bremen spreche. Die geborene Altländerin kam in den Achtzigern nach Sylt und setzte sich...
Sebastian ist ein zurückhaltender, schüchterner Mann, der zu allen Menschen nett ist und niemanden gerne verärgert. Heute ist sein großer Tag: Er wird seinen zukünftigen, aber ziemlich humorlosen Schwiegervater treffen, ist zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Da muss natürlich auch das...
Das sechsköpfige Ensemble Philharmonique präsentiert Musik von Heinrich Schütz, Tobias Michael und Andreas Hammerschmidt. Begleitet werden sie von der Basso-continuo-Gruppe. Die Werke von Schütz und seinen Zeitgenossen gehören zu den Kostbarkeiten mitteldeutscher Vokalmusik des 17. Jahrhunderts und vereinen geistliche...
Die Architektur der HafenCity ist seit Beginn der Bauarbeiten im Jahr 2001 umstritten. Sie wurde schon als „kalt“, „austauschbar“ oder „banal“ beschrieben. Ich finde den mittlerweile 20 Jahre alten Mix aus Beton, Stahl und Holz urban und einzigartig.Wie kaum...
In den großen Ferien erleben Kinder viel „Sommerspaß“ mit offenen Mitmachangeboten im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Aber sieben Themenwochen, vom 3. Juli bis 22. August, entdecken Kinder zwischen 10 und 17 Uhr historische Spiele, alte Gärten und Rezepte, die Wasserversorgung...
Das Musiktheater L’Européenne erzählt die aufregende und tragische Liebesgeschichte von der europäischen Lena und dem afrikanischen Bouba. Im Original-Libretto von Thomas Goerge finden sich autobiografische Reiseerinnerungen aus Afrika sowie Zeitungsartikel und Twittermeldungen. Die Uraufführung von L’Européenne ist Teil des...
Öfter mal das Auto stehen lassen und mit der Bahn verreisen oder zur Arbeit fahren – das ist meist nicht nur entspannter, sondern auch deutlich besser für die Umwelt. Die Zahlen sprechen für sich: Ein Zug verbraucht pro Person...
Im Juli und August führt das theater23 auf der schwimmenden Seebühne an der Falkenwiese „Die kleine Komödie“ auf, ein heiteres Verwirrspiel aus dem Wien von 1895: Alfred ist von seinem oberflächlichen Luxus-Dasein gelangweilt. Weil keine neue Liebe in Sicht...