Open-air Kino am Meer

Schönberger Kultursommer bringt Blockbuster auf die Leinwand

© Tourist-Service Ostseebad Schönberg

Hollywood macht Halt in Kalifornien an der Ostsee. Mit dem Format „Kino am Meer“ werden jeden Dienstag im August Blockbuster gezeigt.

Neu im Programm: der Blick aufs Meer! Denn das Open-Air-Kino zieht auf den Deich gegenüber vom Hotel Strandräuber (Deichweg 4) in Kalifornien. Die Rasenfläche wird kurzerhand zum gemütlichen Open-Air-Kino-Gelände umgebaut. Es heißt also, einfach hinsetzen, entspannen und genießen. 

Bevor die Filme im Licht der Abenddämmerung gegen ca. 21.15 Uhr gestartet werden können, spielen jeweils ab 19 Uhr regionale Künstler:innen Livemusik auf der Bühne. Am „Ankerplatz Nr. 4“ werden die Gäste mit leckeren Getränken und Essen versorgt. Der Eintritt ist frei – für die Künstler:innen geht während des Auftritts der Hut herum!

Termine in der Übersicht

• 9. August: Fabian Le Griot, danach „Da scheiden sich die Geister“
• 16. August: Lenz, danach „Mothers Day“ mit Julia Roberts und Jennifer Aniston
• 23. August: Rainer Lebemann, danach „Hexen hexen“ mit Anne Hathaway
• 30. August: Sänger & Songwriter Sebastian Falk, danach „Generation Beziehungsunfähig“

www.schoenberg.de/schoenberger-kultursommer

Vorheriger ArtikelApp-gefahren!
Nächster ArtikelCircus Probst in Rendsburg