Circus Probst in Rendsburg 

Spaß und Klamauk für die ganze Familie

© Circus Probst

Lust auf eine überraschende Show voller Sensationen und internationale Stars? Dann sollten Sie den Circus Probst bei seinen beiden Gastspielen in Rendsburg besuchen. Am 6. und 7. August finden vier Vorstellungen der neuen Show „Surprise“ auf dem Willy-Brandt-Platz statt. Spitzenartist:innen aus sechs Ländern sorgen in der Manege und hoch oben unter der Zirkuskuppel für mitreißende Höhepunkte – ein Spektakel für die ganze Familie!

Was wäre ein Circus ohne Clowns?

Rudi Brukson (Foto oben) ist ein Meister des komischen Fachs. Egal, in welche Rolle er schlüpft, es bleibt garantiert kein Auge trocken! 

Edle Pferdedressuren

© Circus Probst

Stephanie Probst ist die Juniorchefin des Circus Probst und hat eine Herde junger Araber an die Arbeit in der Manege gewöhnt. In Rendsburg zeigt sie ihre besten Dressuren.

Globe of Death

© Circus Probst

Die vier Kolumbianer der Torres Truppe sind echte „Teufelsfahrer“ und zeigen gewagte Manöver in der nur vier Meter großen Stahlkugel „Globe of Death“.

Vorheriger ArtikelOpen-air Kino am Meer
Nächster ArtikelSound of Zwetschgenschnaps