Matze Rossi

    Matze Rossi hat eine unverwechselbare Art Gitarre zu spielen und zu singen, von fragil und intim zu dynamisch und intensiv laut, teilt er mit seinen Zuhörer*innen Geschichten und seinen Blick auf das Leben. Auf jedem Konzert steht die Interaktion zwischen Publikum und Künstler im Vordergrund, mit jedem Ton und jeder Textzeile, wird spürbar, wie sehr er das Leben, die Menschen und das Musikmachen liebt. Sein Support am Abend: Wenn Caruso Frontmann Nico Chavez alleine auf die Bühne geht, werden aus den deutschsprachigen Songs der Band leisere und intimere Carusolo-Versionen.


    11. Januar, 20 Uhr • Die Pumpe, Kiel

    Vorheriger ArtikelHalbe Stunde
    Nächster ArtikelWissen zum Greifen nah