Gipfeltreffen der Weltelite

Windsurf World Cup Sylt

© ACT AGENCY GmbH

In den Disziplinen WAVE, FREESTYLE und RACE konkurrieren Surfer aus aller Welt noch bis zum 3. Oktober beim Windsurf World Cup auf Sylt.

Der anspruchsvolle Shorebreak sorgt für spannende Wettkämpfe um den Weltmeistertitel. Die verschiedenen Loops, durch die die Sportler Punkte sammeln, sind für Profi und Laie, jung und alt, beeindruckend anzusehen. dazu lädt eine Eventmeile am Brandenburger Strand zum Bummeln und Informieren ein. Neues Material kann ausprobiert werden, Zubehör und maritime Mode gekauft werden und verschiedene Essensangebote sorgen für volle Mägen bei Wind um der Nase. Von zehn bis 18 Uhr können, dem Wetter entsprechend, die Wettkämpfe bestaunt werden und ab 18 Uhr gibt es im beliebten 120 Meter langen Partyzelt Musik für jeden Geschmack. Der Eintritt ist durch die generelle Sylttageskarte frei, die an jedem Strandaufgang für 4 Euro gekauft werden kann. Übernachtungsmöglichkeiten und Campingplätze können über den Sylt Tourismus-Service gebucht werden. 

Vorheriger ArtikelTradition, Vielfalt und Kreativität
Nächster ArtikelMajestätische Klänge