Gemeinsam für den Meeresschutz

Hotel Birke und Oceanwell feiern 20 Jahre Kooperation

Das Team aus Groß und Klein kurz vor dem Start © Martina Mühl

Am 25. September feierten die Mitarbeiter*innen vom Ringhotel Birke und von oceanBASIS, dem Unternehmen hinter der Naturkosmetikmarke Oceanwell, ihre 20-jährige Zusammenarbeit mit einer Aktion für die Meere: Sie sammelten gemeinsam Müll am Skagerrakufer in Kiel Friedrichsort. 

Begleitet wurde die Aktion vom gemeinnützigen Umweltverein One Earth – One Ocean e.V. (oeoo). Die Teams vom Hotel Birke und Oceanwell sammelten neben Verpackungen, Glasscherben oder Seilen auch viele achtlos weggeworfene Zigarettenstummel auf. Für die engagierten Helfer*innen gab es im Anschluss leckeres Fingerfood vom Hotel Birke und eine spannende Führung auf dem Müllsammelschiff „SeeKuh“. 

Dem Müll auf der Spur: Kleine und große Meeresschützer*innen machen sich auf die Suche nach Plastik, Zigaretten & Co. © Martina Mühl

Meeresschutz für die Region

Für Oceanwell Geschäftsführerin Dr. Inez Linke ist das Engagement für den Meeresschutz eine Herzensangelegenheit: „Unsere Initiative ‚Protect the Ocean‘ ist fester Bestandteil unserer Marke. Wir engagieren uns seit 2015 für den Schutz der Meeresschildkröten in Westafrika und seit letztem Jahr für die Geisternetzbergung direkt vor unserer Haustür. Dass wir das Hotel Birke, vor 20 Jahren unser erster Partner im Spa-Bereich, ins Boot holen konnten, freut uns ganz besonders.“ Florian Buchebner, Geschäftsführer im Ringhotel Birke, sieht in der langfristigen Unterstützung des Vereins oeoo und ihrer „maritimen Müllabfuhr“ eine Möglichkeit, dem Land Schleswig-Holstein und seinen Meeren etwas zurückzugeben: „Als Gründungsmitglied von FEINHEIMISCH nutzen wir die Schätze unserer Region nachhaltig, im Birke Spa ergänzt die Meereskosmetik von Oceanwell die natürlichen und ökologischen Produkte auf ideale Weise. Mit der Unterstützung des Vereins und der Bergung von Geisternetzen aus der Ostsee wollen wir unsere Verbundenheit mit der Region betonen.“

Partnerschaft mit Zukunft

Das nächste Projekt ist bereits gestartet: Eine eigens kreierte Spendenbox soll künftig in Kooperation mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA) in Schleswig-Holstein Verbreitung finden und Gelder zum Schutz der Meere, insbesondere für den Verein One Earth – One Ocean, sammeln. Das Konzept für die Box entwickeln voraussichtlich Student*innen der Muthesius Kunsthochschule, Hotel Birke und Oceanwell loben einen Preis für die beste nachhaltige Idee aus.

Vorheriger ArtikelO’zapft is!
Nächster ArtikelVon der Lebenskunst