DUFT UND LIEBE

Rosen- und Hortensienwoche bei Piepereit

Liebe geht auch durch die Nase. Ihre Schönheit macht es nicht allein – es ist wohl ihr zart-süßer und unverkennbar Duft, der die Rose zur begehrtesten Blume im Pflanzenreich macht. Rosenliebhaber* innen aus ganz Norddeutschland treffen sich vom 11. bis 20. Juni in der Gärtnerei Piepereit in Hamburg-Volksdorf, um dort die beeindruckende Vielfalt dieser Pflanzengattung zu erschnuppern und zu bestaunen. Zur Rosen- und Hortensienwoche stehen neben zahlreichen Hortensien über 400 Rosensorten zur Schau, darunter Beet- und Strauchrosen, Bodendecker und Kletterrosen, Edel- und Solitärrosen, historische und neue Sorten. Die Rosenexpert*innen beraten zu jeder Sorte, welchen Standort, welche Pflege und Liebe sie benötigt. Aber auch für Bienen, Hummeln und Schmetterlingen hat die Gärtnerei Piepereit eine große Auswahl an Rosensorten parat: Die Blüten-Bestäuber mögen sowohl ungefüllte (einfach blühende) als auch halbgefüllte Sorten, die sich besonders für naturnahe Gärten eignen. Für Piepereit steht die Qualität an erster Stelle: Kräftige Triebe und ein ausgeprägtes Wurzelwerk sind Merkmale der besonders robusten Rosensorten, hinzukommend sind Duft und Blütenreichtum aussagekräftig. Die Rosenexpert*innen empfehlen entsprechende Züchtungen, die robust und gut an das norddeutsche Klima angepasst sind. Wer Rosen liebt, hat meist auch ein Herz für Hortensien: Sie überzeugen vor allem durch die Formen- und Farbenvielfalt ihrer Blütenstände – wobei einige Sorten im Lauf der Saison sogar mehrfach ihre Farbe wechseln. Piepereit präsentiert neben beliebten Klassikern auch aufregende Neuzüchtungen. 

Das umfangreiche Rosen-Angebot der Gärtnerei Piepereit kann jetzt auch online durchstöbert werden – dann allerdings ohne Duft: www.gaertnerei-piepereit.de/rosenangebot/rosensortiment

>> Gärtnerei Piepereit
Meienredder 35, Hamburg
Tel. 040 / 3808130

Vorheriger ArtikelROSIGE ZEITEN
Nächster ArtikelKulturstart in Wesselburen