Der Mann von La Mancha 

    In dem vielfach ausgezeichneten Musical wird der Dichter Cervantes wegen ketzerischer Äußerungen von der spanischen Inquisition ins Gefängnis gesperrt. Dort drohen Mitgefangene damit, ihm sein Manuskript von Don Quichote zu rauben. Um ihnen den Wert seines Romans klarzumachen, schlüpft Cervantes in die Rolle seines Helden Don Quichote und spielt mit seinem echten Diener als dem schlauen Sancho Pansa seinen Mitgefangenen die berühmten Abenteuer vor. Er zieht in die Welt, um als edler Ritter gegen das Böse zu streiten. Mit der hoffnungsvollen Botschaft vom „unmöglichen Traum“ vom Guten, der gegen alle Widerstände geträumt werden will, tritt Cervantes am Ende vor das Inquisitionstribunal. 


    3. März, 15 Uhr • theater itzehoe, Itzehoe 

    Vorheriger ArtikelClaudia Michelsen liest 
    Nächster ArtikelThe Greatest Hits