Claudia Michelsen liest 

    Marlene Dietrich – Ikone der Filmgeschichte, Vamp und Diva. Es sind immer dieselben Legenden, die mit dem Namen Marlene Dietrich verbunden werden, seitdem sie nach ihrem Triumph als fesche Lola im Film „Der blaue Engel“ Anfang der 30er Jahre auszog, von Berlin aus als blonde Venus die Welt zu erobern wie ein Komet. Diese Schauspielerin war widersprüchlicher, moderner und kompromissloser als jeder andere Hollywoodstar. Doch was diese Frau so außergewöhnlich machte, zeigt sich erst, wenn sie in ihrer Zeit gesehen wird. Karten gibt es im Vorverkauf ab 16 Euro. 


    3. März, 17 Uhr • Fabrik, Hamburg 

    Vorheriger ArtikelBittersüße Zitrone 
    Nächster ArtikelDer Mann von La Mancha