Coole Beats an heißen Tagen

Sommer Feeling pur beim Strandfestival im Naturbad Beckersberg

Premiere in Henstedt-Ulzburg: Zum ersten Mal lädt das Strandfestival „Fällt-nicht-ins-Wasser” ein, um im Liegestuhl oder auf dem Strandtuch Musik mit Urlaubsfeeling zu genießen.

Im Juli und August können sich Festivalbegeisterte auf fünf Konzerte toller Künstler*innen wie Lukas Droese, Stew ´n´ Haggis, Annie Chops, Joel Havea und den Rockhousebrothers freuen. Für alle, die lieber von zu Hause zuschauen wollen, wird das Strandereignis direkt ins Wohnzimmer gestreamt – und zwar mit 3D-Sound. 

Kultur wieder zugänglich machen – das ist das Ziel des Vereines FORUM Kultur-Förderungs-Vereinigung e.V. aus Henstedt-Ulzburg. Seit mehr als einem Jahr mussten fast alle Veranstaltungen des Vereins durch die Pandemie abgesagt werden. Dank der Unterstützung verschiedener Kulturprogramme ist es nun aber doch möglich, ein neues Konzertformat Realität werden zu lassen: Das „Fällt-nicht-ins-Wasser” Strandfestival im Naturbad Beckersberg. Hier kann an mehreren Terminen im Juli und August Musik direkt am Strand genossen werden.

Singer-Songwriter Lukas Droese steht Mitte Juli als erster Künstler auf der Bühne des Strandfestivals.

Am Freitag, den 16. Juli dürfen sich Gäste zum Festivalauftakt auf den poppigen Singer-Songwriter Lukas Droese am Strand des Naturbades freuen. Am darauffolgenden Samstag, den 17. Juli spielt die Folkband „Stew ´n´ Haggis” stylechte irische und schottische Folksongs und Tunes. Am Freitag, den 30. Juli tritt Popmusikerin Annie Chops, ehemals bekannt als Kiddo Kat und aus der Band von Mark Forster, im Naturbad auf. Am 31. Juli gibt das Joel Havea Trio – ein Surf-Australier mit seiner groovigen Backingband, der es wieder nach Deutschland geschafft hat – ihre Songs zum Besten. Am Freitag, den 06. August wird das Festival dann mit einer grandiosen Abschlussveranstaltung mit viel Schwung in der Hüfte gebührend zu Ende gehen, sodass das Sommerfeeling noch etwas länger anhält.

Die Konzerte beginnen um 20.00 Uhr, der Einlass beginnt um 19.30 Uhr. Weitere Infos zum Festival und den Künstler*innen unter www.fällt-nicht-ins-wasser.de. Tickets für den Livestream und für den Strand unter www.forum-hu.de

Vorheriger ArtikelRadeln und umdenken
Nächster ArtikelMarktzeit in Haithabu