Das wird die erste offizielle Drive-in-Party Nordfrieslands: Mit DJ Set und zwei Live-Acts aus den 1990er-Jahren lädt die Messe Husum & Congress am Freitag, 29. Mai, ab 19 Uhr zur Autodisco.

© stenkovlad / Adobe Stock

Veranstaltungsverbot heißt nicht, dass man nicht feiern darf, man muss nur wissen, wie! Ganz Corona-konform findet deshalb auf dem Gelände der Messe Husum & Congress die erste Autodisco Nordfrieslands statt. Durch eine Social Media-Umfrage hatten die Veranstalter ermittelt, dass die Hits der 1990er-Jahre bei den Husumern ganz hoch im Kurs stehen. So wurden kurzerhand der Party-DJ Marcel Müller (Flair & Sound) sowie zwei spektakuläre Live-Acts der Eurodance-Ära verpflichtet: Loona und Captain Jack.

Die Sängerin Loona hat mit ihrem Hit „Bailando“ den Sound der 1990er Jahre mitgeprägt. „Es sind verrückte Zeiten,“, sagt die Sängerin, „aber die Zeit, zu Hause zu sitzen, ist jetzt vorbei.“ In einer Videoansprache an das Husumer Publikum verspricht die Sängerin eine Reise zurück in die Vergangenheit und freut sich darauf, mit ihrem Publikum zu singen und zu feiern. Als zweiter Live-Act verspricht die Kultband Captain Jack echtes Party-Feeling und wird für den einen oder anderen Flashback sorgen.

Messe-Geschäftsführer Klaus Liermann freut sich, dass auch diese Veranstaltung recht kurzfristig auf die Beine gestellt werden konnte: „Der Zuspruch für das Autokino war so groß, dass wir nach weiteren Möglichkeiten gesucht haben, um unsere Gäste zu unterhalten. Gemeinsam mit dem Kinocenter Husum und dem Messe-Team haben wir die Autodisco ganz unkompliziert aus der Taufe gehoben. Ich freue mich, dass wir so mit den Stargästen ein neues Ausrufezeichen setzen können.“

Übertragen wird die Musik über die UKW-Frequenz 88,6 direkt in die Autoradios. Bis zu vier Erwachsene dürfen sich einen Pkw teilen und ihr Auto zum Wackeln bringen. Der Eintritt liegt bei 19,50 Euro pro Person. Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden. Die Nutzung des Toilettenwagens ist unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit Mund-Nasen-Schutz möglich.

Tickets gibt es unter: https://kino-center-husum.de/aktionen-events

Die ausgedruckten Tickets, der QR-Code oder das Handydisplay mit Onlineticket sind bei Einlass gut sichtbar an die Fensterscheibe zu halten.