Die Stars der Vernissage: Johann Lafer und Helene Grass
Die Stars der Vernissage: Johann Lafer und Helene Grass

Kochen ist eine Kunst. Günter Grass, selbst leidenschaftlicher Koch, hat sich ihr in seinen Werken ausgiebig gewidmet. Mit „Grass kocht“ erleben Sie eine Ausstellung, in der seine faszinierenden Bilder, Skulpturen und Texte zu entdecken sind. Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Jan Lindenau wird Starkoch Johann Lafer die Ausstellung eröffnen und einen Butt zubereiten, während Schauspielerin Helene Grass passende Texte aus dem Werk ihres Vaters liest. Im Anschluss findet ein Gespräch mit Dr. Tilmann von Stockhausen, dem leitenden Direktor der Lübecker Museen, und Francisco Mari von „Brot für die Welt“ statt. Tickets für die Vernissage am 1. März in der Kulturwerft Gollan in Lübeck erhalten Sie auf www.grass-haus.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Der Besuch der Sonderausstellung „Grass Kocht“ im Günter Grass-Haus ist im Ticketpreis bereits enthalten.

01. März, 19.30 Uhr • Kulturwerft Gollan, Lübeck

Vorheriger ArtikelRealistisches Szenario
Nächster ArtikelZusammen sind wir stark