Wintersafari durch die Highlands

Schottische Winterwelten, eingefangen in szenischen Fotografien: Eine ganz besondere und winterliche Ausstellung hat das Stadtmuseum Schleswig zu bieten. Noch bis zum 10. März können Sie hier die Exposition „Schottland – Eine Winterreise” mit Fotografien von Hermann Hirsch, Jan Leßmann und Klaus Tamm bestaunen. Tauchen Sie ein in eine Landschaft mit sturmgepeitschten Bergen, Felsschraffuren auf weißer Leinwand aus Schnee, dunklen Märchenwäldern, vereisten Seen und Bächen. Die bedrohlich anmutende Szenerie beherbergt auch eine ganze Fülle von Leben: Schneeammern, scheues Rotwild oder Schneehasen trotzen der winterlichen Witterung der Highlands. Lassen Sie sich von den eingefangenen Momenten der ausgezeichneten Fotografen begeistern und erleben Sie Schottlands winterliche Seite hautnah! Mehr dazu unter www.stadtmuseum-schleswig.de.


bis 10. März, Di–So 10–17 Uhr • Stadtmuseum Schleswig

Vorheriger ArtikelOcean Change
Nächster ArtikelMönche, Heiliger und Rummacher