Wer hilft den wilden Orchideen? 

Freiwilligen-Aktion am 6. August im Eidertal

© Francisco Javier

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, der NABU Neumünster und der Verein Naturpark Westensee und Obere Eider e.V. suchen Freiwillige, die am Sonnabend, den 6. August ab 15 Uhr, tatkräftig mit anpacken wollen. Eine der schönsten Orchideenwiesen im Eidertal muss gemäht werden. Weil die blütenbunte Wiese aber nicht befahren werden kann, ist Muskelraft zum Mähen, Rechen und Bergen des Mahdgutes gefragt. Die Mahd-Aktion feiert Jubiläum, denn seit zehn Jahren treffen sich jeden Sommer wieder Freiwillige zur Orchideen-Wiesenpflege. 

Bei der Freiwilligen-Aktion kann jede:r mitmachen – von klein bis groß! © NABU

Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Eisenbahnbrücke, Eiderweg in Schmalstede. Gummistiefel, Handschuhe, Sonnen-und Mückenschutz sollten mit, alle Vierbeiner müssen leider zu Hause bleiben, da auf der Wiese Rinder weiden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Vorheriger ArtikelSound of Zwetschgenschnaps
Nächster ArtikelCSI*** Hof Waterkant