Neues lernen? Das mache ich to Huus!

Volkshochschulen starten digitales Lernprogramm für zuhause

Mit „vhs to Huus“ kann man sich von zu Hause aus über E-Mobilität, Heizen und Klimaschutz informieren.
Mit „vhs to Huus“ kann man sich von zu Hause aus über E-Mobilität, Heizen und Klimaschutz informieren.

Bequem von zu Hause spannende und aktuelle Themen wie die Energiewende, E-Mobilität oder Blockchain lernen – das geht mit dem Online-Programm der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und den Volkshochschulen des Landes.

Unter dem Motto „vhs to Huus“ tragen zahlreiche Expert*innen ein großes Themenspektrum vor. Mit dabei sind unter anderem der BUND für Umwelt und Naturschutz, das Bündnis eine Welt oder die Stiftung Naturschutz. Die Teilnahme am Großteil der Online-Angebote ist kostenlos und bedarf lediglich einer unkomplizierten Anmeldung und gängiger Technik wie PC oder Tablet.

Mit „vhs to Huus“ reagieren die Volkshochschulen auf die Corona-Pandemie. „Ein Online-Programm in dieser Größenordnung hatten wir vorher nicht. Wir haben dies zum Anlass genommen, leistungsfähige Kooperationen digital zu erweitern und so einen Mehrwert für die Teilnehmenden der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein zu bieten“, so Karsten Schneider, Direktor des Landesverbandes der Volkshochschulen. 

Die Verbraucherbildung der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein arbeitet schon seit Jahren erfolgreich mit den Volkshochschulen zusammen und beteiligt sich nun auch an „vhs to Huus“. Tom Janneck, Leiter des Projekts „Verbraucher in der Energiewende“ freut die positive Resonanz der Digitalangebote. „Wir wollen Menschen befähigen, bewusst und nachhaltig zu wirtschaften, informierte Entscheidungen für Anschaffungen zu treffen und dabei auch staatliche Fördermittel richtig einzusetzen“, erklärt Janneck.

Einen weiteren Vorteil bieten die digitalen Veranstaltungen: Sie erreichen wesentlich mehr Interessierte, als sie es an einer einzelnen Volkshochschule täten. Dabei sind die angebotenen Kurse nicht bloß statische Vorträge von Expert*innen. Einige laden zum aktiven Diskutieren, Bewegen und Mitmachen von zu Hause ein. 

Mehr Informationen unter www.vhstohuus.de