Man kann ihn förmlich riechen, den herrlich pikanten Geruch dieser frisch gegrillten Bruscetta mit grünem Spargel. Das Stangengemüse erscheint in dem einfachen Gericht in ganz neuer Form, nämlich der Länge nach aufgeschnitten auf einem Weizenbaguette und mit herzhaftem Käse überbacken. Ob als Vorspeise oder knuspriger Hauptgang – göttlich!

© Zi3000
Spargel-Bruscetta vom Grill

(je nach Hunger für etwa 4 Personen)

Zutaten
  • 1 frisches Stangenbaguette vom Bäcker
  • etwas Butter
  • 200 g Käse in Scheiben, z. B. jungen oder mittelalten Gouda, Emmentaler
  • 400 g grünen Spargel
  • Pesto, z. B. Pesto Rosso oder Pesto Verde von Barilla
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
Anleitungen
  1. Den Spargel waschen und die Enden schälen, unten den letzten Zentimeter abschneiden. Der Länge nach halbieren, dabei darauf achten, dass die zarten Spargelspitzen nicht abbrechen.

  2. Baguette in schräge Scheiben schneiden und mit weicher Butter bestreichen.

  3. Käsescheiben und die halbierten Spargelstangen darauf anrichten und mit Pesto überträufeln. 

  4. Die Baguettes nun für ca. 20 Minuten auf dem Grill oder der mittleren Backofenschiene rösten, bis die gewünschte Bräune erreicht ist. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und genießen!