Sommerliche Gemüse-Bowl mit Quinoa

Eine leckere Gemüse-Bowl ist auch zum Grillen ein Hit, zum Beispiel mit einem Stück Hähnchenbrust. © Anna Shepulova

Diese bunte Gemüse Bowl mit Quinoa, Avocado und Hummus sieht doch lecker aus! Und sie ist auch das perfekte Gericht für heiße Sommertage.

Portionen: 2

Zutaten

  • 1 große Süßkartoffel
  • 150 g Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 100 g Quinoa
  • 1 Möhre
  • 2 Tomaten
  • 1 Avocado
  • 2 Handvoll Babyspinat
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 20 g Sesam
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 200 g Hummus

Anleitungen

  • Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Süßkartoffel schälen, in Würfel schneiden, mit 1 EL Olivenöl vermengen und auf das Blech geben. Mit etwas Salz bestreuen.
  • Kichererbsen auf einem Geschirrtuch ausbreiten und trocknen lassen und anschließend auf dem anderen Backbleck verteilen. 1 EL Olivenöl, Salz und Cayennepfeffer dazugeben und vermengen.
  • Süßkartoffeln und Kichererbsen bei 200 Grad Umluft ca. 25 Minuten garen. Nach der Hälfte der Zeit das Gemüse wenden.
  • Den Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten. Möhre schälen und in Stifte schneiden, Tomaten in Würfel schneiden, Avocado in Spalten schneiden.
  • Zwei große Bowls mit je einer Handvoll gewaschenem Babyspinat auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Zitronensaft über das Gemüse geben und bei Bedarf mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nachwürzen. Dann mit Sesam bestreuen, mit Petersilie ausgarnieren und den Hummus dazu servieren.
Vorheriger ArtikelGrünes Licht für KULTUR.SOMMER.LÜBECK
Nächster ArtikelNaturgenussfestival mit Glücksgarantie