Ritter und Könige aus Sand

Sandskulpturenfestival in Søndervig

© Visit Vesterhavet

Ritterkämpfe und Bauernaufstände, Märkte, Könige und Burgen: Das 19. Sandskulpturenfestival in Søndervig an der dänischen Nordsee hat eröffnet und nimmt Besucher:innen noch bis Ende Oktober (Saisonende nach Wetterlage) mit auf eine dramatische Reise in vergangene Zeiten. 

40 internationale Künstler:innen erschaffen zum Thema „Mittelalter“ Sandskulpturen und eine 200 Meter lange und sieben Meter hohe Skulpturenwand. Die Kunstwerke entstehen aus rund 12.000 Tonnen westjütländischem Sand. Nach dem Bestaunen der Sandkunstwerke können Kinder – und natürlich auch Erwachsene – auf dem großen Sandspielplatz des Festivalgeländes ihre eigene Kreativität als Skulpturenkünstler:in ausleben. Für Gäste mit Handicap ist das Festivalgelände barrierefrei gestaltet. Rollstühle können am Ticketverkauf ausgeliehen werden.

Mehr Infos unter www.sandskulptur.dk

Vorheriger ArtikelFerienleseclub in Flensburg
Nächster ArtikelDie besten Tipps für Sommerferien im Norden