Das WEITE WELT-Festival ist zu Gast am Travemünder Strand. Vom 27. August bis zum 6. September gibt es hier chilligen Kulturgenuss mit Strandfeeling. Auf dem Bühnenprogramm stehen feine Veranstaltungsmomente mit Livemusik, DJ Events, Theater, Lesungen und True Crime. Barfuß im Sand erleben die Gäste entspannte Lounge-Atmosphäre mit stylischer BeachBar und ein gelassenes Lebensgefühl direkt am Meer. Große Seecontainer und bunte Dekoelemente sorgen für eine stimmungsvolle Hafenkulisse. Initiatoren des WEITE WELT Festival sind die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) und die Kulturakademie der Vorwerker Diakonie. 

Das Line-Up des WEITE WELT-Festivals ist offen, tolerant und passt in keine Schublade. Auf der Bühne sind u.a. die Bands EVER’SO, Max & Friends, Han Shot Greedo und Artenvielfalt (DJs, Elektro) dabei. Bei den Lesungen sorgen u.a. der Autor Jobst Schlennstedt mit einer Kostprobe aus seinen Kriminalromanen und Prof. Klaus Püschel mit der True Crime Story „Faszination Rechtsmedizin“ für Spannung. Mit dem Abendprogramm „Opera at the Beach“ und „Theatre at the Beach“, u.a. mit Schauspieler Andreas Hutzel, werden die Strandkonzerte mit Musiktheater und darstellendem Spiel abgerundet.

Eine BeachBar mit umfangreichem Getränkesortiment und Foodtrucks sorgen für kühle Getränke und leckeres Street Food. Die Gäste finden ihren neuen Lieblings(sitz)platz auf den Strandterrassen, im Liegestuhl oder in den Paletten-Lounges. Tipp: Zur blauen Stunde einen Sundowner mit Livemusik genießen! 

Geöffnet ist das Veranstaltungsareal vom 27. August bis zum 6. September täglich bereits ab 13 Uhr. Die Gästezahl ist auf max. 300 Personen begrenzt, eine Registrierung ist beim Einlass erforderlich. Es gelten die aktuellen Abstands- und Sicherheitsregeln. Das Programm startet um 16 Uhr und endet spätestens um 22 Uhr, die Gastronomie schließt um 23 Uhr. Der Eintritt ist frei!

www.weitewelt-travemuende.de