KULTourSommer im BarkauerLand

Das internationale Festival der besonderen "art" – noch bis zum 19. September

Der 23. KULTourSOMMER präsentiert (u.a.) das TRIO FARFARELLO mit Mani Neumann, Ulli Brand und Urs Fuchs am 20. August

Die Sommerakademie und das Maislabyrinth sind schon in vollem Gange, nun starten auch die Live-Konzerte des KULTourSommers im BarkauerLand – alles Oper-Air im ‚Kleinen Park‘ der Alten Meierei am See in Postfeld, in der Kapelle Nettelsee und anderen traditionellen KuSo-Konzertorten. 

Das Veranstalterteam hat lange überlegt, wie und wann der 23. KULTourSOMMER beginnen kann. Ursprünglich war der Startschuss schon für Anfang Juli vorgesehen. Doch nun ist alles in trockenen Tüchern und das Festival der besonderen Art sagt: „Lets get culture restarted 3.0“ – es wird endlich wieder Zeit für Live-Konzerte!

Die ersten Konzerte am 13. und 20. August sind mit NUR WIR und FARFARELLO mit dem „Teufelsgeiger“ Mani Neumann echte Highlights. Weiter geht es dann am 26.08. mit COEURBALLA oder am 28.08. mit SCHERBEkontraBASS mit „72 Jahre Rio Reiser” in der Kapelle Nettelsee.

www.alte-meierei-am-see.de

Vorheriger ArtikelAuf dem Weg der Gemeinschaft
Nächster ArtikelFlensburger Hofkultur