HITCHCOCK-SPANNUNG IN KIEL

Am Morgen des 26. September 1966 bestieg einer der größten Regisseure aller Zeiten die Gangway des Fährschiffs Kronprinz Harald und berührte wenig später Kieler Boden. Alfred Hitchcock befand sich auf der Rückreise aus Oslo. Angeblich bestieg er sogleich eine Limousine, die ihn und seine Frau nach Hamburg brachte – aber ist das die Wahrheit? Die Kieler Theatergruppe DeichArt vermischt historische Fakten mit theatralischer Phantasie und fragt sich, ob Alfred Hitchcock, der Meister der Kinospannung wirklich nur auf Durchreise in Kiel war.

>> 11. + 18.10., 19 Uhr, Hotel Maritim, Bismarckallee 2, Kiel Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 17 Euro zzgl. VVK
Karten unter www.theater-kiel.de