Hanseatic Reunion Quartet

    Das „Hanseatic Reunion Quartet“ ist immer für Überraschungen gut. Jedes Jahr aufs Neue. Denn jedes Jahr im Herbst treffen sich die Musiker mit neuen Stücken im Gepäck – Kompositionen aller Band-Mitglieder! – , die Zeugnis ablegen über Weiterentwicklungen der kompositorischen Schreibweisen in bunten Farben, frischen Rhythmen, mit spannenden Melodielinien unter Verwendung von blues- wie auch neutönerisch orientierten Akkorden. Kurz: Aktuelle Konzepte. Der Eintrittspreis liegt ermäßigt bei 7 Euro und ansonsten bei 13 Euro. 


    6. Dezember, 20 Uhr • Hansa 48, Kiel 

    Vorheriger ArtikelHaders Weihnachten, ein wahres Fest
    Nächster ArtikelDer Klang der blauen Gitarre