Hamburg feiert seinen Hafengeburtstag ONLINE!

Der Hafengeburtstag Hamburg gehört zur Hansestadt wie das Fischbrötchen oder der Dom. Undenkbar also, dass Corona dieses Event verhindern könnte! Die Hanseaten verlegen das 831. Jubiläum einfach ins Internet und streamen die Highlights der vergangenen Jahre vom Sofa aus.

Traditionell oder modern – die zahlreichen Schiffe der Auslaufparade ergeben ein majestätisches Bild auf der Elbe.
© Hamburg Messe und Congress / Romanus Fuhrmann

Die Große Einlaufparade, das Schlepperballett, das Große AIDA Feuerwerk und die Große Auslaufparade – das sind die Highlights eines jeden Hafengeburtstags. Wer auf die unzähligen Schiffe aus aller Welt auch dieses Jahr nicht verzichten möchte, kann die beliebten Aktionen an diesem Wochenende, dem eigentlichen Hafengeburtstagswochenende, auf hamburg.de sowie auf den Facebook-Seiten Hamburg – meine Stadt und Hafengeburtstag Hamburg erleben.

Zeitplan


Große Einlaufparade: Freitag, 8. Mai, 16 Uhr
Schlepperballett: Samstag, 9. Mai, 15.30 Uhr
Großes AIDA Feuerwerk: Samstag, 9. Mai, 22.30 Uhr
Große Auslaufparade: Sonntag, 10. Mai, 17.30 Uhr

Zu den Publikumslieblingen unter den Veranstaltungen gehört das jährliche Schlepperballett, dieses Jahr wird es online übertragen. © Hamburg Messe und Congress/Nicolas Maack

Neben den Klassikern gibt es ein buntes Musikprogramm von bekannten Hamburger Lokalmatadoren, die exklusive Konzerte spielen. Viele weitere Aktionen und das gesamte Programm werden im Laufe der nächsten Woche enthüllt unter hamburg.de/hafengeburtstag und den Social Media Kanälen des Stadtportals.

Aber Achtung:
Es finden keine öffentlichen Veranstaltungen im Hamburger Hafen statt! Es gelten weiter die aktuellen Verhaltensregeln des Hamburger Senats.

Der Termin für den Hafengeburtstag 2021 steht übrigens auch schon fest. Er soll vom 7. bis 9. Mai 2021 stattfinden. Dann können wir die beliebten Aktionen hoffentlich wieder persönlich erleben. © Hamburg Messe und Congress / Romanus Fuhrmann