Frühlingsvorboten

    Lassen Sie sich bei „Rund ums Ei“ im Künstlermuseum Heikendorf auf den Frühling und die Osterzeit einstimmen! Vor nunmehr 20 Jahren wurde der Ostereiermarkt ins Leben gerufen. Fünf Wochen vor Ostern, in diesem Jahr am Wochenende des 24. und 25. Februar, ist er immer wieder ein Treffpunkt für Kunst auf der eigentlich so zerbrechlichen Eierschale. Szenen aus der Hasenschule, Scherenschnitte, Tier- und Blumenmotive und verschiedenste farbenfrohe grafische Gestaltungen werden kunstvoll auf das rohe Ei aufgebracht. Die gemütliche Veranda des Atelierhauses lädt zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein. Der Eintritt kostet 6 Euro für Erwachsene. Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.


    1. + 25. Februar, 11–17 Uhr • Künstlermuseum Heikendorf
    Vorheriger ArtikelKieler Umschlag
    Nächster ArtikelRomantik, Skulptur und Visionäres