Eine Nacht Kiel

Stream aus dem MAX Nachttheater am 6. März ab 19 Uhr

Seit Monaten steht das kulturelle Leben in Kiel still. Am 6. März meldet sich die Kulturszene mit einer Live-Sendung aus dem MAX und vielen Programm-Highlights zurück.

Seit Beginn der Corona-Krise sehnt sich wohl jede*r nach ein wenig Abwechslung, Unterhaltung und gemeinsamen Events. Weil Ausgehen, Tanzen und Treffen mit Freund*innen nach wie vor kaum möglich sind, organisiert das MAX Nachttheater in Kooperation mit weiteren Gewerken „Eine Nacht Kiel”. Rund zwei Stunden dauert das Programm mit Gästen auf der Couch, Musikeinlagen, Stand-Up Comedy, Versteigerungen und einem Kieler „Wetten, dass…“.

Künstler*innen gehören auf die Bühne

Das dachten sich auch Michael Blohm, Henning Puls (beide MAX Nachttheater) und André Zettner (Contzept Veranstaltungstechnik), als ihnen die Idee des Events kam. „Wir wollen mit dem Abend auf die weiterhin schwierige Situation vieler lokaler Betriebe aufmerksam machen und als Gemeinschaft der Kulturschaffenden ein Zeichen setzen”, sagt Michael Blohm. Weil alles mit Live-Publikum nicht denkbar ist, musste eine Konzept für einen digitalen Abend her. Mit Sascha Dobrovolschi von der Agentur „Show World” war schnell der ideale Partner gefunden. 

Während des Streams aus dem MAX Nachttheater werden verschiedene Gäste auf dem Sofa Platz nehmen, z. B. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer oder Holstein Kiel-Geschäftsführer Wolfgang Schwenke. Promikoch Christian Rach und Comedian Ingo Oschmann waren haben sogar Einspieler vorproduziert. Außerdem sind Andre Liebmann (Metro Kino) und Benjamin Reiners (Oper Kiel) mit an Bord.

Viele Highlights im Stream

„Wir erhalten aus allen Bereichen großen Zuspruch für die Veranstaltung”, sagt Michael Blohm. Nur wenige Anrufe und E-Mails waren nötig, um zahlreiche Partner*innen für die Veranstaltung zu gewinnen – ehrenamtlich. Ohne sie würde es nicht gehen. Als Rahmenprogramm ist eine Art „Wetten, dass…“-Format geplant. Kieler*innen haben verschiedene Wetten vorbereitet, bei denen die Gäste entscheiden können, ob sie gelingen oder nicht. Und auch Kieler Einwohner*innen können mithilfe des Smartphone interaktiv an der Wett-Show teilnehmen. Mit der App „Applaus” kann abgestimmt werden. Darüber hinaus präsentiert der Musikproduzent Mark Smith eine eigens komponierte Kiel-Hymne inklusive Musikvideo. 

Wer den Abend vollends im Zeichen des Lokalpatriotismus zuhause gestalten und die hiesige Gastro-Szene unterstützen möchte, kann Getränke bei den Partnern des Events bestellen, z. B. über die Bestell-Plattform des Sandhafen.

6. März, 20 Uhr (Vorprogramm bereits ab 19 Uhr), „Eine Nacht Kiel“ als Stream unter www.kiel.live und Facebook/einenachtkiel