„DAS PRODUKT” IM WERFTPARK KIEL

James ist Filmproduzent und weiß, dass er nur eine Chance hat, die berühmte Schauspiele- rin Olivia davon zu über- zeugen in seinem Film mitzuspielen. Szene für Szene breitet er seinen Film vor ihr aus, ein Actionspektakel, eine große Liebesgeschichte, eine Tragödie am Puls der Zeit – James ist absolut überzeugt von seiner Idee. Doch in Wahrheit ist sein Film ein vollkommen größenwahnsinniges Projekt über die Liebe einer jungen Frau zu einem islamistischen Terroristen, über die Angst vor dem Bösen, die zugleich Faszination ist – weil große Ideen eine Verführungskraft haben und uns eine Chance zur Flucht aus dem Alltag bieten. „Das Produkt”, ein Monolog von Mark Ravenhill, ist eine Mediensatire, in der die zynische Ideologie der Unterhaltungsindustrie entlarvt wird.

>> ab 24.10., Theater im Werftpark Kiel, Ostring 187a, Kiel www.theater-kiel.de