Armin Müller-Stahl – ein Leben für die Kunst

Sonderausstellung in Waabs

Am 25. und 26. Juni findet auf Gut Ludwigsburg in Waabs eine Verkaufsausstellung mit Werken des Schauspielers und Künstlers Armin Müller-Stahl statt. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 11 bis 19 Uhr.

Armin Mueller-Stahl gilt als Künstler mit einer vielseitigen Mehrfachbegabung. Nach dem Musikstudium begann Armin Mueller-Stahl 1951 mit einer Ausbildung zum Schauspieler, parallel wandte er sich auch der Malerei zu. Viele Menschen wiederum kennen ihn vor allem als Schauspieler von internationalem Rang. Als herausragender Bildkünstler ist er erst 50 Jahre später in der Öffentlichkeit mit einer ersten Ausstellung im Filmmuseum Potsdam in Erscheinung getreten. Als Maler und Zeichner widmet sich Mueller-Stahl der Welt der Musik, des Schauspiels und der Literatur sowie der Gesellschaft. Die ausgeprägte Beobachtungsgabe des Künstlers findet ihren Ausdruck in seiner Darstellung als Schauspieler und aber auch in der Vielzahl seiner Menschenbilder, die er in der Bildkunst erschaffen hat. Durch seine Gabe, das „Innere der Persönlichkeiten“ im Äußeren sichtbar und damit erlebbar zu machen, berührt er die Betrachtenden zutiefst. 

Besonderer Ausstellungsort

Die Galeristin Jutta Lehmann Kranenburg vertritt Mueller-Stahl seit vielen Jahren. Jetzt hat die Inhaberin der Galerie ArtHus Eckernförde das Gut Ludwigsburg in Waabs (www.gut-ludwigsburg. de) als besonders schönen Ausstellungsort entdeckt. Diese Entdeckung birgt für sie neue Inspiration, Bewegung, Lebendigkeit und auch Abenteuer sowie die Lust, Neues zu wagen, in sich. Oder mit einem Zitat von Armin Mueller-Stahl gesagt: „Wer immer nur funktioniert, entzieht sich dem Abenteuer des Lebens.“ Es darf sich deshalb auf eine Verkaufsausstellung am 25.und 26. Juni – jeweils an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr – auf dem Gut Ludwigsburg mit Werken des Künstlers gefreut werden. Eine weitere Verkaufsausstellung mit Werken der Künstler Udo Lindenberg, Otto Waalkes, Michel Friess und Thomas Jankowski auf Gut Ludwigsburg durch die ArtHus-Eckernförde-Galeristin ist schon in Planung.

ArtHus Eckernförde, Jutta Lehmann-Kranenburg
Frau-Clara-Str. 10, Eckernförde Tel. 0151 / 55667708
www.arthus-eckernfoerde.de

Vorheriger ArtikelCare to go – die Reiseapotheke
Nächster ArtikelJetzt bewerben: Nachbarschaftspreis 2022