Vier Berliner Musiker, zwei Kisten Leergut und ein Ziel: gute Musik! Was sich mit den Überresten der letzten Party so alles Geniales anstellen lässt, zeigen GlasBlasSing in ihrem neuen Programm „Flaschmob“. Am 31. Oktober sind sie zu Gast im C.ulturgut in Flensburg. 

Ganz normale Flaschen verwandeln sich in den Händen von GlasBlasSing zu faszinierenden Musikinstrumenten. Sie zaubern daraus erstaunliche Allround-Instrumente, die wie Schlagzeug, Bass, Gitarre, Flöte oder auch Steeldrum klingen. Mit dem Blick für das Besondere im Alltäglichen verwandeln die vier Musiker den Getränkemarkt zum Konzertsaal und die Pulle zur magischen Klangschatulle, mit der sich so einige dahinwelkende Melodien leichthändig generalüberholen lassen. Mit der Cokecaster-Flaschengitarre, dem Flachmanninoff-Xylophon, der Jelzin-Orgel oder den Wasserspender-Floor-Toms schaffen GlasBlasSing das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.

31. Oktober, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, C.ulturgut Flensburg
Tickets sind ab 22,50 EUR erhältlich.

Weitere Infos unter culturgut.eu