Für die XX. Olympischen Sommerspiele in München wurde das rund 900 Kilometer entfernte Kiel 1972 der Austragungsort der Segelwettbewerbe. Ein herausragendes Ereignis der Kieler Geschichte — nicht nur aus sportlicher Sicht…

Falls Ihnen am Wochenende ein paar schöne alte Autos in Kiel aufgefallen sind, dann gehörten sie ziemlich wahrscheinlich zur Oldtimer-Rallye anlässlich der Jubiläumswochen „50 Jahre Olympische Spiele“. Die Rallye von 1972 startete in Kiel und endete am Münchener Olympiastadion. 50 Jahre später geht es erneut auf die originale Strecke. Das Teilnehmer:innenfeld kommt aus acht Nationen und setzt sich aus 44 verschiedenen Fahrzeugmarken und 175 Fahrzeugtypen von Baujahr 1950 bis 1995 zusammen – auch Walter Röhrl ist wieder am Start. 

Dabei unterstützen die Organisator:innen und Teilnehmer:innen soziale Projekte, die benachteiligten „Youngtimern“ – also Kindern und Jugendlichen – helfen. 

Die erste Spendenübergabe erfolgte auf der Kieler Pressekonferenz zur Rallye. Im Namen der Teilnehmer:innen übergab das Organisationsteam einen Scheck in Höhe von 7.200 Euro für die Aktion „Kids in die Clubs“. © Leonie Rossdam

Regatten, Freiwasserschwimmen und mehr

Im Fokus der Kieler Jubiläumswochen stehen die Segelregatten mit den Gemeinsamen Deutschen Internationalen Jugend-Meisterschaften sowie ein Revival der Olympischen Bootsklassen von 1972. Bei Meisterschaften im Freiwasserschwimmen, dem Kieler Förde Marathon, einer Coastal-Ruder-Regatta und dem Schleswig-Holstein Triathlon messen sich Sportler:innen in vier weiteren Olympischen Sportarten.

Feiern, Erinnern und Staunen im Olympiazentrum Schilksee

Rund um die Sportevents können sich die Besucher:innen des Olympiazentrum Schilksee auf viele Konzerte, Filme, Lesungen und weitere Aktionen sowie zahlreiche kulinarische Angebote freuen. Schon in der Kieler Woche im Juni standen Veranstaltungen unter olympischem Motto. Und erstmalig ist die historische Sportstätte in Schilksee Teil und Veranstaltungsort des Kieler Kultursommers. Mit der Live-Übertragung der Sommeroper, der Premiere des Kielympia-Films, einem Flohmarkt und vielen weiteren Highlights bietet das Programm für alle ganz besondere Olympische Momente. 

Weitere Infos zu den Jubiläumswochen bis zum 8. September: www.kiel.de/50jahreolympia

Vorheriger ArtikelQUERSCHNITT 4
Nächster ArtikelAuf dem Weg der Gemeinschaft