Das Tierschutzzentrum Weidefeld an der Schlei ist im Norden von Deutschland die größte Tierschutzeinrichtung und beherbergt beschlagnahmte oder in Not geratene Haustiere, verletzte oder verwaiste Wildtiere und zahlreiche Reptilien. 2019 sind zudem mehrere Braun- und Kragenbären nach Weidefeld gezogen. Bis März bietet das Tierschutzzentrum jeden Mittwoch um 13.30 Uhr eine kostenlose Führung an. Eine Voranmeldung unter Tel. 04642 / 987253 ist dringend erforderlich. Um eine Spende wird gebeten.

jeden Mittwoch, 13.30 Uhr • Tierschutzzentrum Weidefeld

Vorheriger ArtikelWinterwerft 2022
Nächster ArtikelInspirationen für Bauen, Wohnen und Lifestyle