Unter dem Motto „Venus, Mond und die sieben Schwestern“…

… steht am 28. März der diesjährige bundesweite Astronomietag. Die vhs-Sternwarte Neumünster lädt interessierte Nachtschwärmer ab 17 Uhr zu einem Besuch der größten Sternwarte Schleswig-Holsteins auf dem Gelände der DRK-Fachklinik ein. Bei passendem Wetter sind beeindruckende Beobachtungen durch das riesige Halbmeterteleskop der Sternwarte möglich. Man kann dann die Sonne durch ein Spezialfernrohr betrachten und die Sonnenflecken und Protuberanzen bewundern. Zudem bauen die Mitglieder der vhs-Sternwarte mehrere Fernrohre im Freigelände auf und stehen für Fragen und Erläuterungen zur Verfügung. Ebenfalls wird das große Halbmeterteleskop unter der Sternwartenkuppel in Stellung gebracht, um mit seiner enormen Leistungsfähigkeit die Besucher in seinen Bann zu ziehen. Um 19 Uhr hält Prof. Dr. Wolfgang Duschl von der CAU Kiel einem Vortrag über „schwarze Löcher“. Der Eintritt ist frei.

28.3., 17-21 Uhr, (Vortrag um 19 Uhr)
vhs-Sternwarte, Hahnknüll 58