Let the Sunshine in

HAIR am 7. Oktober im Harburger Theater

© G2 Baraniak

Die 20. Jubiläumsspielzeit des Harburger Theaters unter der Intendanz von Axel Schneider startet am 7. Oktober mit der einmaligen Vorstellung eines Meilensteins der Popkultur: dem Kult-Musical HAIR. 

Der junge Claude hat gerade seinen Einberufungsbefehl für den Vietnam-Krieg erhalten. Er fährt nach New York und trifft dort auf Berger, dessen Freundin Sheila und ein paar andere Hippies. Die jungen Leute lehnen den Vietnam-Krieg strikt ab und versuchen, Claude von ihren Idealen zu überzeugen.  Vor diesem Hintergrund entstand das Musical HAIR und wurde zum absoluten Kult. Sehnsucht und Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen jede Form von Krieg, das sind die Themen, in denen es in dem Stück geht.  Vor allem aber ist HAIR ein Happening voller Lebensfreude und Aufbruchsstimmung – und Musik! Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend!

Weitere Infos und Tickets
www.harburger-theater.de

Vorheriger ArtikelVolker Lehnert – das Geröll. Malerei, Zeichnung, Lithographie
Nächster ArtikelEin Fest für die Auster