Seit nun mehr als 60 Jahren erfrischt hella mit natürlichem Mineralwasser aus der eigenen Quelle im Herzen Schleswig-Holsteins. Doch damit nicht genug! Ab sofort ermöglicht hella Mineralbrunnen noch mehr Wahlfreiheit beim Getränkekauf – auch in punkto Material. Denn die beliebte norddeutche Marke bietet ihr Mineralwasser jetzt auch in der Glas-Mehrwegflasche an, natürlich im typischen Look. Alle drei Mineralwasser-Sorten “hella classic”, “hella medium” und “hella naturell” gibt es nun wahlweise in der neuen 0,7 Lier-Glasflasche oder wie bisher in der leichten PET-Flasche (0,75, 1,0 oder 1,5 Liter). Egal für welche Version man sich entscheidet, eins haben sie alle gemeinsam: In allen steckt natürliches Mineralwasser aus der Region, das im wahrsten Sinne des Wortes auf schnellstem Weg für Erfrischung sorgt!

Hansa Mineralbrunnen
• Mineralwasser aus der Region
• auch in Glas-Mehrwegflasche
>>www.hella-mineralbrunnen.de

Vorheriger ArtikelArtefact macht sich hübsch für “Blumen bauen Brücken”
Nächster ArtikelVorsicht, bissiger Fisch!