Die Holmpassage steht in vollem Weihnachtsglanz. Nicht nur die von Flensburger Kindergärten geschmückten Tannenbäume läuten die Adventszeit ein, sondern auch der große Tannenbaum am Eingang vom ZOB strahlt wieder. Und natürlich ist er auch in diesem Jahr mit den begehrten Weihnachtskugeln geschmückt, die die Kinder des Kinderheims Regenbogen gebastelt und mit einem kleinen Wunsch versehen haben. Alle Passant*innen sind herzlich eingeladen, sich eine Kugel vom Baum zu nehmen, den Wunsch zu erfüllen und das Geschenk (bitte mit Namen und Alter versehen) bis zum 13. Dezember bei Milano in der Holmpassage abzugeben. Im Anschluss findet eine große Bescherung mit den Kindern statt. Für viele ist dies das einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten erhalten und so freut sich die Werbegemeinschaft Holmpassage auch in diesem Jahr über eine tatkräftige Unterstützung.

Eine Kugel, ein Geschenk – bei der Weihnachtskugel-Aktion machen Flensburger*innen dem Kinderheim Regenbogen eine Freude.

Der Nikolaus kommt
Haben Sie mit den Kindern und Enkelkindern schon ein kleines Gedicht geübt? Dann können sie es vortragen, wenn am 6. Dezember der Nikolaus in die Holmpassage kommt und für strahlende Kinderaugen sorgt. Zwischen 14 und 17 Uhr ist er in Flensburg zu Gast und bringt eine kleine Überraschung mit.

Hübsch verpackt
Alle, die noch schnell auf der Jagd nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk sind, können sich dieses am 18. Dezember in der Zeit von 11 bis 17 Uhr beim kostenlosen Geschenke-Einpackservice hübsch einpacken lassen. Nun kann Weihnachten kommen!

Holmpassage
Holm 39, Flensburg
www.holmpassage.de
Öffnungszeiten: Mo-Sa 9.30-19 Uhr

Vorheriger ArtikelKunst und Kostbares
Nächster ArtikelHusum: Weihnachtsstadt an der Westküste