Weihnachtskonzert-Tournee „Home for Christmas“

Weihnachtslieder für einen guten Zweck

© Home for Christmas

Die Weihnachtskonzert-Tournee „Home for Christmas“ reist wieder durch Kirchen und kirchliche Einrichtungen in Schleswig-Holstein und sammelt Spenden zugunsten der Hospizarbeit

Bereits seit vielen Jahren zählt das Band-Projekt „Home for Christmas“ mit den bekannten und mehrfach ausgezeichneten Blues-Musikern Georg Schroeter und Marc Breitfelder, der Soulsängerin MayaMo sowie dem Keyboarder Markus Schröder zu einem festen Bestandteil im vorweihnachtlichen schleswig-holsteinischen Konzert-Kalender. Auch in diesem Jahr sind es 26 Konzerte in ganz Schleswig-Holstein, bei denen die vier Musiker:innen mit wechselnden Gastmusikern das Publikum mit auf eine internationale Reise durch die Welt der Weihnacht nehmen. Das Repertoire umfasst Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen, englische Carols und amerikanische Christmas Songs. Einige bekannt, andere weniger bekannt – aber eins ist sicher: Sie werden die Zuhörer:innen in Weihnachtsstimmung versetzen. Die Schirmherrschaft für das musikalische Projekt liegt bei Schleswig-Holsteins Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack, langjährige Förderin der Hospizarbeit, und dem evang.-luth. Bischof für Schleswig und Holstein, Gothart Magaard.

Konzerte für den guten Zweck

Zum zweiten Mal nach 2021 hat das Konzert-Projekt auch einen ganz konkreten Benefizcharakter: So gehen ein Teil des Erlöses aus dem Kartenverkauf und dem Verkauf der „Home for Christmas“-CD zu gleichen Teilen an den Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein e. V. (HPVSH) und an die ambulante Hospizarbeit vor Ort. Dieser Betrag wird von den Sparkassen in Schleswig-Holstein, die die Konzerttour als Partner und Förderer begleiten, verdoppelt. „Helfen für die Helfer“ trifft den Benefizzweck dieser besonderen Konzert-Tournee genau richtig – da sind sich Musiker:innen sowie die Förderer und Partner Sparkassen, Investitionsbank und Nordkirche einig: Mit dem Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein e. V. wurde eine Institution gefunden, um die Botschaft von Weihnachten und die damit verbundenen Werten wie Wärme, Nächstenliebe und Solidarität nicht nur zu umschreiben, sondern auch ganz deutlich sichtbar zu machen.

Spendenaufruf

Ansprechpartner ansässiger regionaler Hospizvereine werden daher auch bei zahlreichen Konzerten vor Ort sein und Interessierte über ihre Arbeit zu Sterben, Tod und Trauer informieren. Der Kartenpreis beträgt inkl. Vorverkaufsgebühren und Benefizanteil für Erwachsene 28 Euro und für Kinder, Schüler:innen sowie Studierende 16 Euro. Karten sind über www.eventim.de, bei allen famila-Märkten und Vorverkaufsstellen vor Ort erhältlich. Begleitet wird die Konzerttour ab dem 25. November von einem landesweiten Spendenaufruf auf der Online-Spendenplattform WIR BEWEGEN.SH der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH). Gespendet werden kann auch im Rahmen der Konzerte in das rote Sparschwein der Sparkassen.

Ab 25.11., in ganz Schleswig-Holstein
www.homeforchristmas.de

Vorheriger ArtikelWinter in the CITTI
Nächster ArtikelAdventsstimmung und Kunsthandwerk