(Torten-)Kunst und Kultur

Adventsausstellung in Wanderup

Der urige Speicher im Zentrum Wanderups ist ab November wieder geöffnet. Die Gäste erwarten neben dem Café auch die beliebte kunsthandwerkliche Adventsausstellung und das kleine, feine Kulturprogramm. Dieses Jahr gibt es doppelten Anlass zu feiern: 40 Jahre Ausstellungen und 30 Jahre Café. Das ungewöhnliche, alte Gebäude hat es Maren Petersen schon vor langer Zeit angetan: Anfang der Achtzigerjahre begann sie, hier kunsthandwerkliche Ausstellungen zu organisieren. Die Adventszeit ist seit jeher der Höhepunkt. Wunderbar abgerundet wird der Ausflug durch einen Besuch im stimmungsvollen Café des Hauses bei Ole Petersen-Rossi und seinem Team. 

Vorheriger ArtikelGaumenfreuden bei Stapff in Ahrensburg
Nächster ArtikelFilmkunst der jüngeren Generation