Stimmungsvolle Märchenweihnacht

Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr die Märchenweihnacht auf Schloss Glücksburg statt. Das illuminierte Schloss strahlt in den verschiedensten Farben und die lebensgroße Weihnachtskrippe vor der Sterntalerbrücke verzaubert die BesucherInnen bereits am Eingang. Märchenhaft wird es an allen vier Adventswochenenden, wenn Chöre und Künstler in der Schloss-Kapelle auf die Weihnachtszeit einstimmen. Kinder und Familien werden besonders bedacht: Ein Märchenerzähler liest Geschichten im weißen Saal des Schlosses, im Schlosshof verteilt der Weihnachtsmann kleine Geschenke, im Schlossgarten finden Alpaka Wanderungen statt und in der Wichtelwerkstatt in der Orangerie wird gebastelt. So manche Leckerei gibt`s in der Weihnachtsbäckerei, dort können Lebkuchenhäuser verziert  und mit nach Hause genommen werden. Und ab 16 Uhr erklingt jede volle Stunde die Wasserorgel im Schlossgarten. Neu in diesem Jahr ist ein märchenhafter Lichtpark sowie ein Grimm-Dich-Pfad .

Einen zweiten Eingang findet man durchs verwunschene Rosarium. Kostenfreies Parken bei der Fördeland Therme ist erlaubt.

Schloss Glücksburg
30.11.-1.12., 7.-8.12., 14. -15.12., 21. -22.12., jew. 11-20 Uhr,
Eintritt Weihnachtsmarkt inkl. Schlosseintritt bis 12 J. frei, Erw.5 Euro

www.maerchenweihnacht.de