Kunstauktion für Ukrainehilfe

1. bis 10. April

Am 10. April werden ab 14 Uhr (bis ca. 22 Uhr) im Robbe und Berking Museum in Flensburg rund 60 Werke von namenhaften Künstler:innen zu Gunsten des Projektes „Hilfsgüter für die Ukraine“ des St. Franziskus-Krankenhauses versteigert. Zuvor können die Arbeiten der 30 beteiligen Künstler:innen ab 1. April jeweils von 11 bis 17 Uhr (außer am Montag) besichtigt werden und es dürfen auch schon erste Gebote abgegeben werden. Zu den beteiligten Künstler:innen zählen unter anderem Hanne Nagel-Axelsen, Peter Nagel, Hanna und Ulf Petermann, Tobias Duwe, Jan Koblasa, Hans Rupprecht Leiss und Christopher Lehmphul. Esther Berking, Tietze Schmuck und Thomas Gädeke, die diese Ausstellung mit Auktion initiiert haben, freuen sich auf viele Gäste und hoffen auf eine schöne Spendensumme.

Robbe & Berking Museum
Harniskai 13, Flensburg
www.yachtingheritagecentre.com
www.tietzekunst.de

Vorheriger ArtikelANNETTE KELM. DIE BÜCHER
Nächster ArtikelWELTMUSIK MIT KAFFEEGESCHMACK