Maritime Vielfalt hautnah erleben

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG vom 16. bis 18. September

© Hamburg Messe und Congress / Nicolas Maack

Wenn Schwimmkran und Schutendampfsauger auf prächtige Segelschiffe und Europas modernstes Feuerlöschboot treffen und täglich Kreuzfahrtschiffe ein- und auslaufen, dann feiert Hamburg seinen Hafen. Der 833. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentiert von Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September, ein maritimes Erlebnis der Extraklasse, das die Herzen kleiner und großer „Sehleute“ höherschlagen lässt.

Vor der einzigartigen Kulisse des Hamburger Hafens geben sich Wasserfahrzeuge aller Art ein Stelldichein und laden die Besucher:innen zu einer Reise in die Vergangenheit und Gegenwart der Seefahrt ein. Einmal auf der Kommandobrücke eines Rettungskreuzers stehen, einen Blick in den Maschinenraum eines Hochseeschleppers werfen oder über die Planken eines Großseglers laufen – der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG macht es möglich!

Das maritime Volksfest bietet von der Fischauktionshalle bis zur Elbphilharmonie sowie auch im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt, im Museumshafen Oevelgönne und Hansahafen drei Tage lang ein maritimes Top- Programm. © Hamburg Messe und Congress / Hartmut Zielke

Das volle Programm für Wasser und Land gibt es hier: www.hamburg.de

Vorheriger Artikel36. Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Nächster ArtikelEine App für den Abfall